Maria La Force



2006 habe ich mit dem Bild raus aus der Dunkelheit das erste Mal mit Öl gemalt 2007 das Bild Das Licht ist in mir, war das zweite Bild in Öl danach habe ich das malen für zwei Jahre verloren. In meinem letzten Klinikaufenthalt sollte ich nur auf meinem Zimmer malen, da meine Art zu malen, immer nur trigger bei den Mitpatienten auslösten. Da ich mir dann vorkam wie ein Täter, habe ich zwei Jahre nicht mehr gemalt.

 

Maria.

Raus aus der Dunkelheit

10.2006

Dieses Bild habe ich in einer Meditation gesehen. Das so 1995 oder 1996. ich war in einem   Tunnel und ganz hinten war das Licht. Wichtig war jedoch, ich war nicht alleine, ich ließ mich führen. Ich wusste es sofort, dass der geistige Führer mich aus der Dunkelheit meines derzeitigen Lebens führen wird. Dorthin wo das Licht ist zu einem besseren Leben.

Deshalb habe ich dieses Bild nachdem ich gelernt hatte zu malen, auf Leinwand festhalten müssen.

                   

                         

                       Das Licht ist in mir

04.2007

Dieses Bild, malte ich während meines Klinikaufenthaltes in Pulsnitz. Ich wollte zeigen wie ich mich fühle, so Amputiert. Wie ich mich sehe, so einen unförmigen fetten Körper. Das Gefühl, wie der Hals von mir, immer wieder zugeschnürt wird. All das wollte ich auf der Leinwand festhalten. Plötzlich lief vor meinem inneren Auge eine Szene, die ich vorher geträumt hatte ab. Ich wusste, dass sowohl das Licht, als auch der Tunnel in mir waren. So ist dieses Bild entstanden. Die Augen auf dem Busen, stellen die wachsamen Augen meines Mannes dar, der stets darum bemüht ist, auf mich aufzupassen, damit es mir gut geht.

Bei diesem Bild, wurde mir bewusst, das es in meiner Hand liegt, ob ich wieder in dem Tunnel zurück, oder weiter auf das Licht zugehe. Doch egal wie ich mich entscheide, ich werde nie alleine sein.

In den Tunnel, möchte ich bewusst nicht mehr, doch manchmal treffe ich unbewusst Entscheidungen, das ich leider immer wieder in diesem Tunnel lande.

Vielleicht deshalb, weil all das neue schöne in mir, so unbekannt ist, das es mir Angst macht. Die neuen Folgeschäden, die nicht so schön sind, machen mir allerdings Panik.

 

 

Maria 



Besucher-Nr:Counter | Impressum| Letzte aktualisierung am 04.10.2017